FaceBook Pixel
WWOO Outdoor-Küche
WWOO Outdoor-Küche

WWOO & Bio-Weihnachtsmenü!

Es macht Spaß mit WWOO & Organic dieses Weihnachten! In Zusammenarbeit mit unserem Küchenchef und Bio-Lebensmitteln haben wir für Sie ein köstliches Weihnachtsmenü zusammengestellt, das Sie für Ihr WWOO vorbereiten können!

Holländische Garnelen mit Whiskysauce, Wildeintopf mit Preiselbeerkompott und Pute gefüllt mit gehackten Hähnchenschenkeln, Kartoffelpüree und Sauerkraut und ein köstliches Dessert: Brot- und Butterpudding mit Bauernjungen und Birneneis (Kompott).

Holländische Garnelen, Whiskeysauce, Salat, Paprikapulver

Zutaten

– Holländische Garnelen, 100 Gramm p.P. – Kultursalat, 1 Kopf
-Paprikapulver
-Kalk, 1 Stück

– schöne Kerbelspitzen – gemahlener schwarzer Pfeffer

Cocktail Sauce

-2 dl Mayonnaise
-1 Teelöffel Zitronensaft / -reibe -3 Esslöffel Tomatenketchup -1 Prise Paprikapulver -1 Esslöffel Ingwersirup
-1 Esslöffel Whisky und Cognac -1 Esslöffel frische Sahne

Vorbereitung

1. Entfernen Sie die äußeren Blätter des Salats, um nur die schönen Blätter zu behalten, waschen Sie sie in einer Schüssel mit kaltem Wasser und legen Sie sie in ein Sieb oder trocknen Sie sie in einer Salatschleuder
2. Bereiten Sie die holländischen Garnelen mit schwarzem Pfeffer und Limettenschale zu
3. Alle Zutaten für die Cocktailsauce in einen Becher geben und mit einem Schneebesen zu einer schönen glatten Masse verrühren, abschmecken und bei Bedarf mehr Whiskey oder Brandy hinzufügen

4. Nehmen Sie vier schöne Cocktailgläser und geben Sie den Salat hinein, fügen Sie etwas Hollandaise-Garnelen und ein wenig Cocktailsauce hinzu, wiederholen Sie, bis das Glas voll ist
5. Mit Zitrone, Paprikapulver und Kerbel garnieren
6. Wenn es Ihnen gefällt, können Sie zum Schluss Brot toasten

Wilder Eintopf mit Preiselbeerkompott

Zutaten

Blätterteigplatte

-4 Scheiben Blätterteig mit Butter -1 Ei
-2 Esslöffel Sesam

Eintopf

-100 Gramm getrocknete Preiselbeeren -50 Gramm Butter
-40 Gramm Mehl
-2 Schalotten

-350 Gramm Wildbrühe
-1 Lorbeerblatt
-250 Gramm Entenconfit (Entenbrust in Dosen)

-Petersilienblatt -1 Sternanis

Zubereitung Blatt Blätterteig

1. Ofen oder BGE (Big Green Egg) auf 180 Grad erhitzen
2. Blätterteigblätter auf die gewünschte Größe zuschneiden
3. Das Ei verquirlen und den Blätterteig damit bestreichen, die Blätter mit etwas Sesam bestreuen und auf Backpapier legen, in ca. 25 Minuten goldbraun backen

Eintopf

1. Für den Eintopf zuerst eine Mehlschwitze zubereiten, indem die Butter in einer großen Pfanne mit dem gehackten Knoblauch, der Schalotte, dem Lorbeerblatt und dem Sternanis geschmolzen wird
2. Das Mehl hinzufügen und in die Butter einrühren und 2 Minuten kochen lassen
3. Die kalte Wildbrühe zugeben, mit einem Schneebesen umrühren und zum Köcheln bringen

4. Entenconfit anstechen (auf Zimmertemperatur kommen lassen)
5. Braten Sie das Entenconfit einige Minuten an und fügen Sie es dem Eintopf hinzu
6. Die Cranberries mit etwas Zucker und rotem Portwein in einen Topf geben und zu einem schönen Kompott kochen, dort lassen und regelmäßig umrühren!!
Sieben . Die Mürbeteig-/Blätterteigblätter halbieren, den Eintopf dazwischen legen und mit Petersilienblättern garnieren

Truthahn gefüllt mit gehackten Hähnchenschenkeln und Kartoffelpüree und Sauerkraut

Zutaten:
-1 gefüllter Truthahn von etwa 3 Kilo für 6 Personen (Poelier Ackerman Alkmaar!!!)

Kartoffelpüree mit geröstetem Knoblauch und schonend gegartem Sauerkraut

Zutaten:
-1 kg mehlige Victoria-Kartoffel -1 Knoblauchknolle
-1 kg Sauerkraut
– Gänseschmalz, kleine Dose
– Zweig von Thymian und Rosmarin

Vorbereitung:
Den Truthahn ca. 3 Stunden bei 150 Grad im Ofen oder BGE backen

1. Die Kartoffeln und den Knoblauch in Alufolie rollen und bei 180 Grad in den BGE oder in den Backofen geben und zusammen mit den Kartoffeln ca. 20 Minuten und dem Knoblauch 10 Minuten garen. Wenn Sie sie zusammendrücken, können Sie riechen, wenn sie gekocht sind. Wenn du sie zusammendrücken kannst, sind sie fertig, wenn sie hart sind, sind sie noch nicht fertig.

2. Sauerkraut mit wenig Wasser leicht abspülen, mit etwas Gänseschmalz, Thymian und Rosmarin sanft garen

3. Kartoffeln und Knoblauch aus der Folie nehmen, Haut entfernen und alles zusammen geben 4. Alles zu einem schönen Püree pürieren, mit grobem Meersalz und schwarzem Pfeffer würzen

Brot- und Butterpudding mit Bauernjungen und Birneneis (Kompott)

Zubereitung ± 30 min / Einweichen ± 30 min / Ofen ± 25 min Zutaten:

-125 Gramm Farm Guys
-8 Scheiben Weißbrot ohne Kruste
-75g Butter
-200 ml) Milch
-200 ml Kokosmilch (Dose)
-die Samen von 1 Vanilleschote (oder 1 Päckchen Vanillezucker)
-2 Eier
-1 Eigelb
-80 g Zucker
-4 Esslöffel gemahlene Kokosnuss (Toko)
– Puderzucker zur Dekoration
– frische Sahne oder Birneneis (Kompott) als Beilage

-4 einfache Auflaufformen (statt 4 kleine können Sie auch 1 größere Auflaufform nehmen) -1 Bratblech / Auflaufform, das zu den 4 kleineren passt

Vorbereitung:
Ofen oder BGE mit ConvEGGtor auf 180°C vorheizen

1. Die Scheiben mit Butter bestreichen, in kleinere Stücke schneiden und in die einzelnen Förmchen legen
2. Die Bauernjungen mit etwas Flüssigkeit zwischen die Brotscheiben träufeln
3. Die Milch mit der Kokosmilch und den Vanillesamen in einem Topf erhitzen, bis sie kocht. 4. Die Eier mit dem Eigelb und dem Zucker in einer Schüssel schaumig schlagen und die heiße Kokosmilch unter Rühren zugießen.
5. Gießen Sie die Eimischung über das Brot in den Backformen
6. Bestreuen Sie sie schön mit gemahlener Kokosnuss
7. Stellen Sie die Förmchen in die größere Form oder den Bräter im Ofen und füllen Sie die größere Form mit heißem Wasser bis knapp unter den Rand der kleineren.
8. Den Brot-Butter-Pudding 25 Minuten backen, bis er durchgegart und goldbraun ist, mit Puderzucker bestäuben und heiß mit ungesüßter Crème fraîche oder mit Birneneis (Kompott) servieren

ZUBEREITUNG DES GEFÜLLTEN TRUTHAHNS:

-450 Gramm ungesalzene Butter, geschmolzen -4 Esslöffel weiche ungesalzene Butter
-1 Flasche trockener Weißwein
-2 Winterkarotten, grob gehackt

-2 grob gehackte Pastinaken
-2 grob gehackte Stangensellerie
-1 Zwiebel, grob gehackt
-Salz und Pfeffer
-500 ml Hühnerbrühe
-3 Esslöffel Mehl
-Herzthermometer
– Ein halbes Kilo fein gehackte Hähnchenschenkelfüllung in einer Küchenmaschine

-12 Pflaumenhälften
-12 halbe Aprikosen
-60 g getrocknete Cranberries -60 ml Bourbon
-2 Äpfel (goldenes Lab)
-80 g Macadamianüsse
-80 g Cashewnüsse
-120 g Walnüsse

-Staubblatt

Vorbereitung:

– Denken Sie daran, dass ein Truthahn lange im Ofen braucht und viel von seiner Größe abhängt. Als Richtwert gilt, dass der Truthahn pro Kilo mindestens 40 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad oder BGE braucht

-Die Füllung sollte über Nacht halten, also denken Sie daran

1. Beginnen Sie mit der Zubereitung der Füllung, indem Sie die Pflaumen, Aprikosen, Rosinen und Beeren mit der Bourbon-Hähnchenschenkel-Füllung über Nacht in einer Schüssel einweichen
2. Spülen Sie Ihren Truthahn am nächsten Tag mit kaltem Wasser ab, tupfen Sie ihn mit einem Papiertuch trocken und lassen Sie ihn 2 Stunden bei Raumtemperatur stehen

3. Fahren Sie in der Zwischenzeit mit der Füllung fort, indem Sie die Butter in einem großen Topf schmelzen und die Äpfel, Zwiebeln und den Sellerie hinzufügen. Unter ständigem Rühren kochen, bis die Zwiebel und der Sellerie weich sind, dies dauert etwa 10 Minuten. Reservieren Sie die Mischung
4. 2 EL Sonnenblumenöl in einer Bratpfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und die Walnüsse darin unter ständigem Rühren goldbraun rösten.

5. Die Zwiebelmischung mit dem Brioche und der Hühnerbrühe in eine Schüssel geben und gut vermischen. Dann das eingeweichte Obst, die Nüsse und die restlichen Zutaten dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Verwenden Sie Ihre Hände, um die Mischung vorsichtig zu mischen

Ofen oder BGE auf 230 Grad vorheizen.

6. Geben Sie die geschmolzene Butter mit dem Weißwein in eine Schüssel und falten Sie Ihr Seihtuch zweimal in der Mitte, sodass Sie vier Lagen haben. Legen Sie das Seihtuch in die flüssige Mischung und lassen Sie es einweichen

7. Legen Sie das Gemüse in eine große Auflaufform und stellen Sie einen Rost darüber. Legen Sie dann die Putenbrust mit der Seite nach oben auf den Grill. Wenn Sie keinen solchen Rost haben, legen Sie den Truthahn direkt auf das Gemüse.
8. Das Innere des Truthahns mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Füllung füllen. Achten Sie darauf, den Truthahn nicht zu überfüllen.

9. Die „Nackenklappe“ unter den Truthahn klappen und mit kleinen Spießen befestigen. Truthahn mit weicher Butter bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen.
10. Entfernen Sie das Seihtuch aus der Schüssel und wringen Sie es gründlich aus. Achten Sie darauf, dass der Stoff noch feucht ist, aber nicht zu sehr. Decken Sie den Truthahn mit dem Geschirrtuch ab und stellen Sie das Gericht in den Ofen.

11. Etwa 30 Minuten backen, dann das Mulltuch und die unbedeckten Putenstücke mit der Kochflüssigkeit bepinseln.
12. Senken Sie die Temperatur auf 175 Grad und braten Sie den Truthahn weitere 2 Stunden lang, wobei Sie ihn jede halbe Stunde einfetten. Wenn das Gemüse zu dunkel wird, etwas Wasser oder Brühe zugeben

13. Nach 2,5 Stunden das Käsetuch vorsichtig vom Truthahn entfernen und die Schüssel umdrehen.
14. Den Truthahn noch einmal mit der Kochflüssigkeit bestreichen und wenn das nicht reicht, mit Butter und Wein bestreichen. Je länger der Truthahn im Ofen ist, desto brüchiger wird die Haut. Seien Sie also vorsichtig beim Reiben
15. Braten Sie den Truthahn weitere 30-60 Minuten und fetten Sie ihn jede halbe Stunde neu ein
16. Platzieren Sie als nächstes ein Kernthermometer an der dicksten Stelle des Oberschenkels, aber stellen Sie sicher, dass der Stab nicht am Knochen anliegt. Wenn alles gut geht, liegt die Kerntemperatur des Fleisches jetzt bei 82 Grad und die der Füllung zwischen 60 und 70 Grad. Wenn die Keulen noch nicht gar sind, das Fleisch nochmals einfetten und weitere 20 bis 30 Minuten im Backofen garen
17. Zum Schluss Piniennadeln und Rosmarin auf die BGE-Holzkohle geben.Wenn Sie es in einen Ofen stellen, verwenden Sie ein kleines Räucherfass
18. Den Truthahn aus dem Ofen nehmen und 30 Minuten auf einer Servierplatte ruhen lassen
19. In der Zwischenzeit die Soße zubereiten: Den Saft aus der Auflaufform abseihen, das Gemüse wegwerfen. Lassen Sie die Kochflüssigkeit stehen, bis das Fett oben schwimmt, dies dauert etwa 10 Minuten. Das Fett vorsichtig mit einem Löffel aus der Sauce entfernen. Die Hühnerbrühe mit dem Mehl verrühren
20. Stellen Sie die Auflaufform auf einen Herd und fügen Sie die Brühe hinzu. Kratzen Sie mit einem Holzspatel die verkrusteten Reste von der Form. Die Mischung zum Kochen bringen und kochen, bis sie leicht eingedickt ist
21. Bratensaft zugeben und bis zur gewünschten Dicke garen.

By |2022-07-07T12:49:28+02:0024 November 2014|News|Kommentare deaktiviert für WWOO & Bio-Weihnachtsmenü!

About the Author:

Title

Go to Top