Wintereintopf von Ron Blaauw

INHALTSSTOFFE

Haseneintopf

  •   100 gr Butter
  •   4 Hasenbeine
  •   2 EL Mehl
  •   1 EL Tomatenpüree
  •   300 g Gemüsebouquet (Karotte, Zwiebel, Lauch und Knolle)
  •   2 Lorbeerblätter
  •   10 schwarze Pfefferkörner
  •   1 TL Wacholderbeeren
  •   1 Rosmarinzweig
  •   2 dl Rotwein
  •   4 dl Wildbrühe/Brühe
  •   50 gr dunkle Schokolade
  •   50 gr Lebkuchen
  •   2 EL glatte Petersilie

Perlencouscous

  •   200 gr Perlcouscous
  •   600 gr Gemüse oder Geflügelbrühe/Brühe
  •   50 gr Olivenöl
  •   100 gr Karotten-Brunoise
  •   100 gr Zwiebel-Brunoise
  •   2 Lorbeerblätter
  •   50 g eingeweichte Rosinen
  •   20 gr Mandeln (halbiert oder gesplittert, auf dem Braaimaster goldbraun gebacken)
  •   1 EL Minze
  •   1 EL glatte Petersilie

Apfel

  •   2 frische süße Äpfel (Elstar oder Braeburn)
  •   50 gr Butter
  •   1 EL Honig
  •   1 EL Zucker
  •   1 Zweig fein gehackter Rosmarin
  •   ½ Zitrone, Schale und Saft

Wie vorzubereiten

  •   Vorheizen WWOO Braaimaster indirekt auf 180 °C.
  •   Das Gemüse schneiden und waschen.
  •   Die Butter in einem Ofen oder einer Pfanne mit schwerem Boden schmelzen.
  •   Die Hasenkeulen mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch bemehlen und in der Butter anbraten WWOO Braaimaster, über einem offenen Feuer.
  •   Kräuter und Gemüse dazugeben und anbraten.
  •   Dann das Tomatenpüree dazugeben und 5 Minuten braten.
  •   Mit dem Rotwein und der Wildbrühe ablöschen.
  •   Bei indirekter Hitze ca. 4 Stunden bei 110 °C schonend garen.
  •   Das Fleisch ist fertig, wenn es vom Knochen fällt.
  •   Das Fleisch vom Grill nehmen, alles Fleisch von den Knochen lösen und beiseite stellen.
  •   Die Sauce abseihen und gut kochen, bis sie die gewünschte Dicke hat.

Für den Perlkouscous: Öl in die Pfanne geben und Zwiebel und Karotte sanft anbraten.

  •   Couscous und andere Zutaten außer den frischen Kräutern dazugeben.
  •   Kochen Sie dies etwa 30 Minuten lang mit einem Deckel auf dem Boden WWOO Braaimaster.
  •   Vor dem Servieren die fein gehackten frischen Kräuter und Mandeln hinzufügen.
  •   Den Apfel schälen und in Spalten schneiden.
  •   Butter in einer ofenfesten Schüssel oder Pfanne schmelzen.
  •   Braten Sie die Äpfel, bis sie goldbraun sind. Dann Honig und Zucker hinzugeben und gut karamellisieren lassen.
  •   Äpfel mit Zitronenschale und -saft ablöschen.

Wie man dient

  •   Kräuter oder Lebkuchen und Schokolade unter die schmackhafte Wildsauce mischen.
  •   Das gezupfte Hasenfleisch hinzugeben.
  •   Couscous gut umrühren.
  •   Den Couscous auf einen vorgewärmten Teller geben. Dann den Eintopf hinzugeben.
  •   Mit den warmen Äpfeln und etwas glatter Petersilie garnieren.

Share This Story

Serves 2 persons

Preparation: 10 minutes

Cook: 10 minutes

Products in this recipe