Forellenfilet von Ron Blaauw

Das Forellenfilet von Ron Blaauw ist ein köstliches Fischgericht.

INHALTSSTOFFE

Forellenfilet

  •   1 dl Weißwein
  •   5 Safranfäden
  •   1 dl Weißweinessig
  •   100 gr Kristallzucker
  •   10 gr frischer Ingwer
  •   ½ Sellerie
  •   1 TL Meerrettich oder ½ cm frische Karotte
  •   125 gr Sauerrahm
  •   1 EL Schnittlauch
  •   Frisch gemahlenes Salz und Pfeffer
  •   4 Forellenfilets
  •   1 Kalk
  •   Kresse oder Daikon-Kresse
  •   1 Schalotte
  •   2 Löffel Olivenöl

Vorräte

  •   Rührschüsseln
  •   WWOO Schneidbrett
  •   Messer
  •   Kochgeschirr
  •   Microplane Reibe
  •   Löffel

Danach

  •   Vorheizen WWOO Braaimaster indirekt auf 160 °C.
  •   Weißwein, Essig, Zucker, Safran und Ingwer zu einer schönen Süß-Sauer-Mischung aufkochen. (Dies kann im Voraus erfolgen).
  •   Waschen Sie den Knollensellerie und stellen Sie sicher, dass alle Ihre Werkzeuge sauber sind, um zu verhindern, dass Sand in Ihre Mahlzeit gelangt.
  •   Den Sellerie Julienne (feine Streifen) schneiden.
  •   Den Ingwer entfernen und den Sellerie kurz garen.
  •   Aus Sauerrahm und Meerrettich eine leckere Meerrettichcreme zubereiten. Fügen Sie nach Geschmack etwas Salz und Pfeffer hinzu.
  •   Die Fischfilets vorher salzen. Die Filets leicht mit etwas Öl bepinseln.
  •   Auf dem WWOO Braaimaster, Räuchern Sie die Filets schonend bei niedriger Temperatur. Fügen Sie etwas Zitronenschale hinzu, wenn das Forellenfilet fertig ist.
  •   Die lauwarmen Forellenfilets mit dem frischen Knollenselleriesalat servieren. Geben Sie einen großzügigen Löffel Meerrettichcreme hinzu.
  •   Mit dünnen Meerrettichstreifen und Kresseblättern garnieren.

Share This Story

Serves 4 persons

Preparation: 30 minutes

Cook: 43 minutes

Products in this recipe